Bitcoin SV kurzfristige Preisanalyse: 29. Juni

Bitcoin SV kurzfristige Preisanalyse: 29. Juni

Bitcoin SV kurzfristige Preisanalyse: 29. Juni

Bitcoin SV erlebte am 27. Juni einen großen Zusammenbruch nach unten. Bald nach der Begegnung mit den Bullen verzeichnete die siebtgrößte Münze geringfügige Gewinne, die den Preis der Münze zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels auf 158,87 $ trieben. Die siebtgrößte Krypto-Währung bei Bitcoin Evolution dürfte in naher Zukunft wieder einen Abwärtstrend einschlagen.

Nach einer großen Abwärtskorrektur erfuhren die BSV-Preiskerzen schnell eine deutliche Erholung, wie das oben stehende Stunden-Chart zeigt. Obwohl sie sich noch nicht von den jüngsten Verlusten erholt hat, schien die Münze auf ein Durchbrechen des Aufwärtskursziels zuzusteuern. Allerdings haben die Rückzüge ihr zinsbullisches Momentum verlangsamt.

Ein rückläufiger Fall in naher Zukunft wurde auch von den gleitenden Tagesdurchschnitten unterstützt

Der 50-Tages-Bewegungsdurchschnitt [Pink] unterzog sich am 27. Juni Stunden vor dem Kursrückgang einem rückläufigen Crossover mit dem 100-Tages-Bewegungsdurchschnitt [Purpur]. Seitdem befindet sich das Messgerät auf Expansionskurs. Darüber hinaus lagen beide DMAs über den BSV-Preiskerzen und hielten weiteren Aufwärtsbrüchen stand.

Nach mehrfacher Ablehnung durchbrach der RSI schließlich den 50-Mittelwert, als er der Aufwärtsbewegung der Kurse folgte. Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels schien sich der RSI jedoch auf die 50-Median-Linie zuzubewegen. Dies zeigte, dass die Käufer die Münze kauften, als ihr Preis die Talsohle durchschritt, was sich darin zeigte, dass der RSI den überverkauften Bereich erreichte, und als der Preis sich erholte, nahm die Stimmung des hohen Kaufdrucks ab.

Die obigen Kurzzeitdiagramme zeigten, dass der Bitcoin SV bald wieder eine Abwärtsbewegung aufnehmen könnte, selbst wenn sich der Preis nur langsam zu erholen schien. Die Preiskerzen von BSV bei Bitcoin Evolution sahen sich sowohl auf dem 170 $-Niveau als auch von den beiden DMAs einer starken Ablehnung ausgesetzt. Sollte der BSV abstürzen, könnte er die kürzlich durchbrochene Marke bei $141,2 erneut testen, ein weiteres rückläufiges Momentum könnte die Münze auf $128,06 treiben.